„Mit Traktor im Sattel“ bei bestem Wetter

Besser hätte es für die Teilnehmer der Radtour „Mit Traktor im Sattel“ nicht kommen können. Pünktlich zur Abfahrt zeigte sich das Wetter von seiner schönsten Seite. Die fast 30 Teilnehmer machten sich gut gelaunt auf die rund 26 Kilometer langen Route über Brudersdorf, Beestland, Drönnewitz, Warrenzin , Zarnekow und schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Dargun.

image1-8

Auch der Bürgermeister der Stadt, Karl-Heinz Graupmann, setzte sich auf seinen Drahtesel und radelte zusammen mit den anderen Hobbyradlern durch die Natur. Danach wurde beim gemütlichen Beisammensein die diesjährige Fahrradtour bei bester Stimmung ausgewertet.

image1-2

 

Newsübersicht

„Mit Traktor im Sattel“ bei bestem Wetter
Mit Traktor im Sattel
Traktor und Trainerduo gehen getrennte Wege
Neue Jacken für die F-Junioren
Zimmermann, Lewerenz und Fanter verabschiedet
Traktor gerettet, Kickers JuS bangt
Traktor gegen JuS – Es geht um die Wurst
Vorschau
2:2 in Altentreptow – Traktor vor ultimativen Finale
Vorschau
Traktor II verliert – Cölpin marschiert in die Landesklasse
Starke fünf Minuten reichen Traktor – Dreier gegen Neuenkirchen
Traktor vor wichtiger Partie
Vorschau
Traktor verliert erneut – Saisonaus für Binnenböse
Traktor muss Abwärtstrend stoppen
Vorschau
Traktors Zweite erneut knapp unterlegen
22 Minuten reichen der TSG – Traktor wird erneut abgeschossen
Nachgefragt: Ricardo Lewerenz vor dem Duell gegen den Spitzenreiter