SG-Frauen unterliegen in Altentreptow

Es war ein schwacher Auftritt, die die Handballdamen der SG Dargun/Demmin am Sonnabend beim HV Altentreptow auf die Platte legten. Folgerichtig setzte es auch eine deutliche 33:17-Niederlage.

Letzte Woche noch gut in die Partie gestartet, gelang den Schüler-Damen zu Beginn gar nichts. Die Gastgeberinnen führten schnell mit 4:0. Es wurde während der ganzen Partie nicht besser. Schon nach 30 Minuten war die Partie quasi entschieden. Die Gastgeberinnen führten dort bereits mit 18:9.

Auch im zweiten Durchgang wurde jeder Gästefehler konsequent mit einem Tor bestraft. Aus einem Neun-Tore-Rückstand wurde bis zum Ende ein 16-Tore-Rückstand. Der HV Altentreptow zeigte sich während der gesamten Partie mit mehr Gier und Einsatzbereitschaft und gewann die Partie auch in der Höhe verdient mit 33:17.

Für die Damen aus Altentreptow war es nach der Auftaktniederlage in Wolgast der erste Sieg, für die SG die erste Niederlage in der Bezirksliga Staffel A.

SG Dargun-Demmin: Laura Zibulski, Christin Reiser (beide Tor); Jana Koebscholl, Julia Würger, Sophie Brummund, Regine Wortmann, Katharina Daum, Susanne Ladwig (7 Tore), Chris Mummert (4), Dana Loerzer (1), Julia Kowski (1), Franziska Zywietz (1), Maria Zigann (3)

 

Newsübersicht

SG-Frauen unterliegen in Altentreptow
Wieder kein Tor – Traktor gegen Pase torlos
Traktor-Oldies erneut im Finale
Sieglose Pasewalker gastieren in Dargun
Traktor desolat – 0:1 in Züssow
Handball: SG-Frauen starten mit Sieg in die Saison
Traktor reist am ungewohnten Sonntag nach Züssow
Vorschau
Traktor II unterliegt Sarow 1:2
Traktor-Duell geht an Dargun
Traktors Saison-Premieren sichern Derbysieg gegen Pentz
Traktors C-Junioren schlagen Kickers JuS 03
Vorschau
Traktor sucht Jugendspieler
Vorschau
Vorschau
Traktor II verliert knapp mit 0:1
Traktor – FSV torlos
Landesliga-Kracher gleich zum Auftakt
Traktor kassiert halbes Dutzend und fliegt aus dem Pokal